Sonntag, 4. Mai 2014

Filmrezension: We Are Legion - Die Geschichte von Anonymous und Hackern

http://www.amazon.de/Are-Legion-Geschichte-Zweitausendeins-Dokumentation/dp/B00CHL2QQ6/ref=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1393765776&sr=1-1&keywords=we+are+legionInfos:
  • Darsteller: Richard Thieme, Gabriella Coleman, Chris Wysopal, Steven Levy, Gregg Housh
  • Regisseur(e): Brian Knappenberger
  • Format: DVD-Video
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Zweitausendeins
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • ASIN: B00CHL2QQ6
Inhalt:
We Are Legion ist eine Dokumentation über eine Hackergruppe namens "Anonymous" Sie organisieren Massenproteste gegen Scientology und legten bereits einige Webseiten von Unternehmen wie z.B. Paypal und Mastercard lahm. Früher waren sie eher aus Spaß aktiv, aber heutzutage haben sie sich zu einem weltbekannten Internetphänomen entwickelt. Sie stehen in politischer Hinsicht hinter dem Volk, sind für Redefreiheit und ein freies Internet für alle. Von der Gründung bis zum derzeitigen Datum wird über die Bewegung berichtet und was sie alles bereits erreicht haben.

Review:
Diese Dokumentation kann ich nur empfehlen. Gesehen habe ich sie auf Watchever, da sie mir dort empfohlen wurde und ich gerne mal wieder etwas dokumentarisches sehen wollte. We Are Leagion kam mir da ganz gelegen, da ich zwar wusste wer Anonymous sind, aber mich nie wirklich mit dem Thema auseinandergesetzt hatte. Umso interessierter war ich gegenüber dem Thema. Die Freigabe ist ab 12 Jahren und ich denke das ist auch gut gewählt um anzufangen sich langsam mit solchen Themen zu befassen. Mich jedenfalls hat er in meinem Wissen sehr bereichert. Unter anderem weiß ich jetzt endlich wo dieser verdammte "It's over 9000!"-Spruch seinen Ursprung hatte. Auf einmal war er da und ich wusste nie woher dieser kam. Der Film ist gut recherchiert und zeigt auch einige Mitglieder von Anonymous. Allzu viel kann man da auch gar nicht zu sagen. Also wer sich für die "Hacktivisten" interessiert ist mit dieser Doku sehr gut beraten. Das Thema ist aktuell und ich denke besonders für die jüngere Generation ein Film, den man sehen sollte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen